Produkt des Monats Mai 2018

Mit Inkrafttreten der neuen Düngeverordnung ist eine Absenkung der Stickstoff- und Phosporwerte in der Gülle für viele Betriebe interessant geworden. Die für die Tiere essentiellen Aminosäuren müssen in dieser Protein- und Phosphorreduzierten Fütterung fortan über das Mineralfutter oder über ein Ergänzungsfuttermittel in die Ration eingebracht werden. 

Hier ist der T.E.L.L. Mineralfutter-Dosierer genau die richtige Lösung. Der Mineralstoff-Dosierer ist ein Zwischenbehälter in der Flüssig- oder Trockenfütterungsanlage. Er kann auf 100g genau in den Mischbehälter eindosieren. Dazu ist der gesamte Mineralfutter-Dosierer auf einer Plattformwaage installiert. Es ist also möglich exakt Mineralfutter aus diesem Behälter in die die Mischung einzudosieren.

Eine Vormischung in ein Extra-Lagersilo ist nicht notwendig. Somit kann das Mineralfutter immer frisch eindosiert werden. Der Mineralfutter Dosierer ist vor allem für Flüssigfütterungen geeignet. Er lässt sich aber auch in Trockenfütterungssysteme integrieren. Zudem lässt sich der Zwischenbehälter ebenfalls in Fütterungsanlagen unterschiedlicher Hersteller einbinden, denn es handelt sich um eine in sich geschlossene Einheit mit Waage. Die Waage wird zusammen mit einem Messverstärker in die Steuerungsanlage der automatischen Fütterungsanlage eingebunden. 

Hier könen Sie bequem eine Preisanfrage zu unserem Mineralfutterdosierer machen. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mineralfutter-Dosierer Mineralfutter-Dosierer
Preis auf Anfrage