Kälberfütterung - vollautomatisch

Zu Beginn der Mast dosiert die vollautomatische Fütterungsanlage in einzelne Eimer, damit die Kälber in Ruhe ihre Rationen trinken können. Wenn die Kälber sich an die Fütterung gewöhnt haben, werden die Eimer entfernt und die Fütterung erfolgt in den Längsttrögen. 

Wenn gewünscht, so kann auch eine zusätzliche Kraftfutter Ration in die Längsttröge dosiert werden. Dies kann optimal über das Fütterungssystem Airfeed realisiert werden. Dabei werden die festen Futterstoffe per Luftstrom zu den Tieren transportiert.

Diese und andere Kundenwünsche können wir mit unserer eigenen Elektronikabteilung und der angeschlossenen Schlosserei individuell erfüllen. 

 

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.